TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen im Kreis Göppingen

Bericht zum Stammtisch der Helfensteiner Grünen am 11. April 2013

Jörg-Michael Wienecke

Perspektiven der Verkehrsentwicklung im Kreis

Im Rahmen der grünen Diskussionsreihe im Helfensteiner Land referierte jüngst Kreisverkehrsplaner Jörg-Michael Wienecke vom Göppinger Landratsamt über die aktuellen Verkehrsprojekte und die Mobilitätsangebote des Landkreises mit dem Schwerpunkt auf ÖPNV. Ziel seien effiziente und multimodale Mobilitätsketten, verstetigte und abgestimmte Verkehrsangebote, um die Attraktivität des Kreises als Wohn-, Wirtschafts-, Bildungs- und Freizeitstandort zu steigern.


Vorgestellt wurden die verschiedenen Optionen der S-Bahnanbindung 2020+ sowie ein möglicher Vorlaufbetrieb ab 2016. Der Einrichtung einer S-Bahn bis Geislingen stehen die Fahrplanzwänge durch die Neugestaltung des Bahnknotens in Stuttgart entgegen, sowie auch die grundsätzliche Frage nach der sinnvollen Gesamtlänge einer S-Bahnlinie. Für das mittlere Filstal und Geislingen hofft der Kreis deshalb auf den Einsatz von ab Plochingen beschleunigten Regionalbahnen, finanziert durch das Land.

Wichtig für den Kreis ist die Anbindung an die Nachbarverbünde „VVS“ und „DING“, die für Studenten mit dem StudiTicket ab dem kommenden Herbst Realität wird. Die Abstimmung von Bahn zu Bussen, ein attraktiver Takt, Angebote auch abends und am Wochenende, sowie der Aufbau eines Radnetzes, nicht nur für Freizeitradler, stünden im Fokus.

Angesichts der auf ca. 250 Mio. explodierten Kosten für den Bau der „B10 neu“ von Gingen bis Amstetten dürfte dieses Thema noch auf viele Jahre auf der offenen Kreis-Verkehrs-Agenda bleiben.

Die anschließenden Diskussionen mit den zahlreichen Gästen aus Bürgerschaft und Verwaltung, sowie den anwesenden Amts- und Mandatsträgern mehrerer Parteien ergaben zahlreiche weitere Aspekte und Denkanstöße, auch als Rückkoppelung für die Kreisverwaltung. Ein rundum gelungener und sehr informativer Abend.

 

veröffentlicht am 17.04.2013

 

zur Veröffentlichung im filstalexpress am 17.04. (Link)...

 

zurück zu Mitteilungen...

 

zum Themenschwerpunkt Verkehr...

 

Do 11.04.13 Verkehrspolitik im Kreis Göppingen

Jörg-Michael Wienecke 

Kreisverkehrsplaner im Göppinger Landratsamt (Leiter des Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur)

 

19:30 Uhr, Geislingen, Sportgaststätte Glückauf (Auchtweide 5)

Im Mittelpunkt des Gesprächs soll die Weiterentwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs im Kreis stehen, die Einführung der S-Bahn, die Einbindung in den Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) und den Donau-Iller-Nahverkehrsverbund (DING). Die Situation im Geislinger Raum ist für uns natürlich besonders spannend, insbesondere die Frage, was BewohnerInnen von Geislingen und Umgebung von einer S-Bahn im Kreis an Kosten und Nutzen hätten und unter welchen Umständen eine S-Bahn-Anbindung Geislingens sinnvoll und realistisch sein könnte. Aber auch die Zukunft der B10-neu wird sicher zur Sprache kommen.

 

Ein Stammtisch der Grünen im Helfensteiner Land