TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen im Kreis Göppingen

Protokoll der Kreismitgliederversammlung am 01. Oktober 2008

Anwesend: Dorothee Kraus-Prause, Armin Roether, Walter Kißling, Michael Jehle, Ursula Böttcher, Silvia Späth, Christian Kißling, Armin Kuhn, Stefan Probst, Erika Schneider, Dierk Böttcher, Herr Giesbrecht (nicht stimmberechtigt)

TOP 1:
Christian Kißling berichtet von seinem Praktikum im Landtag und den Themen, die die grüne Fraktion derzeit bewegen.
Kurzer Austausch über Aktuelles: Finanzkrise, Oettingers Regierungserklärung, Kohlekraft-werk Hamburg, Bayernwahl, Kretschmann in der „Stuttgarter Zeitung“

TOP 2: Delegierte für die LDK und die BDK (schriftlich, Frauenwahlgang, Wahlleiter: Armin Roether, Protokoll. Ursula)
Walter erläutert die Gewichtigkeit derjenigen, die für sichere Plätze auf der Landesliste kan-didieren wollen.
Wahlen:
LDK: Anne Kißling, Bernhard Lehle, Tobias Bollinger, Ersatz: Walter Kißling
BDK: Bernhard Lehle, Silvia Späth, Ersatz: Ismail Mutlu

TOP 3: Aktionsbündnis gegen Atomkraft
Herr Giesbrecht aus Geislingen stellt seine Pläne für ein parteienübergreifende Aktionsbünd-nis gegen Atomkraft vor, vor allem Folien fürs Autofenster. Das Format 90 cm x 50 cm wür-de pro Stück 8,50 Euro kosten.
Dorothee bat ihn, seine Idee schriftlich darzustellen.

TOP 4: Bildung im Kreis
Fürs Frühjahr ist im Boller Raum ein kleines samstägliches Seminar geplant. Das Thema „Bildung“ soll dabei auf die Situation im Kreis bezogen werden. Wie es wo konkret aussieht müssten am besten die Kommunalos wissen (à informieren). Aufgabe für alle: Kontakte knüpfen, damit auch genügend Gäste kommen.
Dorothee schlägt vor, auch zu anderen Themen (Regionalplan-Fläche-Klima, Frieden - Bun-deswehreinsätze, Integration) solche Seminare zu planen.

TOP Verschiedenes
- Walter stellt einen Entwurf für ein Wahlplakat vor
- Dorothee schlägt kleine Zeitungsannoncen statt Flyer vor (àerkundigen!)


Ursula Böttcher
2. Oktober 2008




zurück zur Übersicht Kreismitgliederversammlung...