TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen im Kreis Göppingen

Protokoll der Kreismitgliederversammlung am 21. Februar 2008

Gasthof Adler, Eislingen

TeilnehmerInnen: 13
Der Vorsitzende Walter Kissling begrüßt und stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.
 
1. Referat Akos Czernai-Weimer, KAB zur sozialen Lage der Arbeitnehmerschaft und zu den Themen Arbeit und Benachteiligung

2. Wahlen: Zur Wahl stehen der erste Vorsitz, die Kassenführung, sowie zwei Beisitzer, ebenso die Kassenprüfer.

a. Berichte des Vorstands: Für den Vorstand berichtet Stefan Probst von den Aktivitäten des Kreisverbands im Jahr 2007. Es gab wenig grüne Aktivitäten; der Vorstand spiegelt die Situation im Kreisverband, es fehlt an Engagement bei den Mitgliedern. Von den knapp 120 Mitgliedern sind ca. 10% irgendwie engagiert. Bedingt durch persönliche Lebensumstände zog sich ein Vorstandsmitglied selbst aus der aktiven Unterstützung zurück im Verlauf des Jahres, somit musste die Arbeit auf drei Personen verteilt werden. Trotzdem wurden eine sehr gelungene Veranstaltung mit Cem Özdemir zum Thema Integration in Geislingen und der gut besuchte Neujahrsempfang erfolgreich gestemmt, sowie eine mit Oswald Metzger und eine weitere mit Alex Bonde zum Afghanistankonflikt. Auch Landesvorsitzende Petra Selg war zu Gast im Landkreis. Themen wie Grundeinkommen oder Grundsicherung kamen jedoch zu kurz in der grünen Meinungsbildung im Kreis. Für 2008 muss das Ziel sein, die Aufgaben wieder auf mehr Schultern zu verteilen, v. a. mit Blick auf die anstehenden Wahlen.
Es erfolgen eine kurze Aussprache
und eine Grundsatzdiskussion zum Thema schwarz-grüne Koalitionen.
b. Bericht der Kasse: Wegen Fehlen der Kassiererin vertagt!
c. Bericht der Kassenprüfung: ebenfalls vertagt!
d. Entlastung des Vorstands: vertagt!
e. Vorbehaltlich der Entlastung des Vorstands in der nächsten KMV, wird in die Wahl des neuen Vorstands eingetreten. Dieser wird zunächst kommissarisch tätig. Nach Entlastung ist er dann ordentlich im Amt. Mit diesem Vorgehen zeigt sich die MV einstimmig einverstanden. Zum Wahlleiter wird Selim Tüney gewählt. Zum Vorsitz kandidiert Walter Kissling, als Kassenwart kandidiert Dominic Linsler, als Beisitzer kandidieren Birgit Clemens und Stefan Probst. Es gibt keine weiteren Kandidaten. Die Versammlung wählt in offener Abstimmung, nachdem auf die Frage, wer geheime Wahl wünscht, keine Meldung erfolgte. Es wird in einem Wahlgang gewählt. Die Wahl des Gesamtvorstands erfolgt einstimmig.
f. Die Wahl des Kassenprüfers für das Jahr 2007: Es stellen sich Armin Röther und Tobias Klaus zur Wahl. Sie werden mit einer Enthaltung zum Kassenprüfer in offener Abstimmung gewählt.
g. Der neue, vorläufig kommissarische Vorstand dankt für das Vertrauen und nimmt die Wahl an.

3. Ausblick auf das Jahr 2008. Es stehen an Veranstaltungen mit Gerhard Schick (02.04.08) zum Thema Wirtschaft und mit Renate Rastätter ( 06.05.08) zur Bildung. Es werden Projektgruppen gegründet. Thema Bildung: Birgit Clemens, Ellen Klaschka, Anne Kissling, Mona Weniger. Für die Gerhard Schick- Veranstaltung sind noch Ideen und Mitstreiter gesucht!
4. Die Grüne Jugend soll wieder belebt werden. B. Lehle startet einen Versuch in Geislingen, Ulrike Haas überlegt sich zusammen mit Selim Tüney eine mögliche Initiative in Göppingen/Eislingen.

Protokoll: Ulrike Haas

Gez: Walter Kißling, 27. 2. 08


zurück zur Übersicht Kreismitgliederversammlung...